Korrespondierende Mitglieder der Zentraldirektion

Michael I. Allen (Chicago, USA), seit 2016


Robert G. Babcock (Chapel Hill, USA), seit 2015

Manlio Bellomo (Catania, Italien), seit 1994

Nicole Bériou (Paris, Frankreich), seit 2013

Michail A. Bojcov (Moskau, Rußland), seit 2012

Martin Brett (Cambridge, England), seit 2008


Claude Carozzi (Aix-en-Provence, Frankreich), seit 1995

Paolo Chiesa (Mailand, Italien), seit 2014

Giles Constable (Princeton, USA), seit 1994

Mariarosa Cortesi (Pavia, Italien), seit 2019


François Dolbeau (Paris, Frankreich), seit 2000

Anne Duggan (London, England), seit 2002


John van Engen (Notre Dame, USA), seit 1993

Arnold Esch (Rom, Italien), seit 1989

Stefan Esders (Berlin, Deutschland), seit 2020


Kardinal Raffaele Farina (Vatikan), seit 2000

Giuseppe Fornasari (Triest, Italien), seit 2006


David Ganz (London, England), seit 2016

Rolf Große (Paris, Frankreich), seit 2009

Alain Guerreau (Paris, Frankreich), seit 2011

Olivier Guyotjeannin (Paris, Frankreich), seit 2002


Jeffrey F. Hamburger (Cambridge, USA), seit 2016

Dirk Heirbaut (Gent, Belgien), seit 2007

Ivan Hlavácek (Prag, Tschechien), seit 1977

Robert Burchard Constantijn Huygens (Leiden, Niederlande), seit 1982


Benjamin Kedar (Jerusalem, Israel), seit 2006


Werner Maleczek (Wien, Österreich), seit 1996

Richard Marsina (Preßburg/Bratislava, Slowakei), seit 1998

Thomas J. H. McCarthy (Sarasota, USA), seit 2019

Michael McCormick (Cambridge, USA), seit 2005

Rosamond McKitterick (Cambridge, England), seit 1999

Massimo Miglio (Rom, Italien), seit 2002

Jean-Marie Moeglin (Paris, Frankreich), seit 2003


Francis Newton (Durham, USA), seit 1996

Yoichi Nishikawa (Kamakura, Japan), seit 2009


Antonio Padoa-Schioppa (Mailand, Italien), seit 1999

P. Sergio Pagano (Vatikan), seit 2000

Werner Paravicini (Paris/Kiel), seit 1995

Agostino Paravicini Bagliani (Lausanne, Schweiz), seit 1997

Cesare Pasini (Vatikan), seit 2010

Kenneth Pennington (Washigton, USA), seit 2000


Daniela Rando (Pavia, Italien), seit 2019

Josef Riedmann (Innsbruck, Österreich), seit 1994


František Šmahel (Prag, Tschechien), seit 2003

Robert Somerville (New York, USA), seit 1989


Paolo Vian (Vatikan), seit 1997


Martin Wihoda (Brünn, Tschechien), seit 2019

Anders Winroth (Oslo, Norwegen), seit 2010

Herwig Wolfram (Wien, Österreich), seit 1988